Bill Williams führte 1995 den Alligator Index ein. Und da der Begriff “Alligator” nicht nur einen Indikator, sondern auch eine Metapher bedeutet. Es besteht aus drei überlappenden Linien auf dem Preisdiagramm, die den Kiefer, die Zähne und den Mund des Tieres darstellen. Der Indikator wurde erstellt, um dem Händler zu helfen, den Trend und seine Richtung zu bestätigen. Der Alligator-Indikator kann Auch Investoren helfen, korrigierende Impulse und Wellenformen zu identifizieren, aber dieses Werkzeug funktioniert am besten, wenn es mit einem Impulsindikator kombiniert wird.

“Teufel” Krokodil sind zahlreich. Wenn die drei Linien miteinander verbunden sind, schließt sich der Mund und zeigt an, dass er schläft. Während des Schlafes wird er von Minute zu Minute hungriger. Wenn der Trend Gestalt annimmt, wacht das Krokodil auf und beginnt zu essen. Gefüllt, schließt den Mund wieder und schläft ein.

Alligator-Indikator: Wie forex Trading verwenden

Alligator-Indikator – Formel

Dieser Indikatortyp ist weit verbreitet in metatrader4 Trading-Programm verwendet, a die Reihenfolge der Berechnungsformel enthält die folgenden einfachen Schritte:

1) Alligatorbacke, “blaue” Funktion, wird MMA in Intervallen von 13 geglättet, um 8 Streifen nach oben bewegt;

2) “Alligatorzähne”, “rote” Linie, ist 8-Periode geglättet MMA, bewegt auf 5 Bars auf der Oberseite;

3) Alligator Lips, ein “grünes” Feature, ist ein 5-Perioden geglättetes MMA, das auf 3 Balken an der Spitze verschoben wird.

Die Schwäche des Indikators ist, dass die Zeit aufgrund seiner zukünftigen Positionierung verzögert werden kann, was der Grund für das Hinzufügen des Indikators zur Rate des Wartens auf das Signal ist.

Alligator Indikator hilft dem Händler in Position für einen längeren Zeitraum zu bleiben und funktioniert besser als eine längere Schlafzeit. Im obigen Beispiel sollten Sie im Handel bleiben, bis sich die Kerze über der mittleren roten Linie schließt. Williams hat auch ein Gator Histogramm entwickelt, um die Interpretation visuell zu erleichtern, und viele andere Händler haben ihren eigenen “Umsatz” hinzugefügt, um die Zuverlässigkeit dieses Indikators zu verbessern.

Wie zu verwenden

Die wichtigsten Bezugspunkte sind, wo Linien schneiden, wenn sie “offen” sind und wenn rote und grüne Linien schneiden. Es wird angenommen, dass der gewebte Alligator schläft. Es geht um Geduld. Wenn die Linien getrennt sind, isst der Alligator sie. Weiter Handel bis die Kerzen über oder unter dem Alligator. Wenn Linien konvergieren oder sich schneiden, ist es Zeit, über das Ein- oder Aussteigen nachzudenken, obwohl der Impulsindikator den besten Ausgangspunkt bestimmt. Händler achten auch auf das Schließen von Kerzen. Im obigen Beispiel wird das Ausgangssignal angezeigt, wenn sich die Kerze über der mittleren roten Linie oder den Alligatorzähnen schließt. Aus diesem Grund, während der zweiten Alligator Trend wird Ihren Handel ein wenig länger verzögern, um einen größeren Gewinn zu bekommen.

Zusammenfassung

Wie jeder technische Indikator wird ein Alligator-Chart nie 100% korrekt sein. Es kann falsche Signale geben, aber positive Signale sind konsistent genug, um einem Forex-Händler einen Vorteil zu geben. Die Fähigkeit, Alligatorsignale zu interpretieren und zu verstehen, sollte sich im Laufe der Zeit weiterentwickeln, und es wird immer empfohlen, dass Sie das Alligator-Tool mit einem anderen Preisindikator oder Modell ergänzen, um mögliche Trendänderungen weiter zu bestätigen.

Alligator Indicator Post: How to Use Forex Trading erschien zuerst auf G-Forex.net.