Investor Bill Gross

Bill Grosss Erfolg bei der Investition in festverzinsliche Instrumente wird oft mit Warren Buffetts Kursgewinnen an der Börse verglichen. Gross ist einer der 30 einflussreichsten Investoren, der erste Portfoliomanager in der FIASI Hall of Fame und Chef des weltweit größten Anleihefonds. Er zeigt phänomenale Renditen über ein Vierteljahrhundert und ist Autor zweier Bestseller: "Bill Gross on Investing" und "Everything You Heard About Investing Is Not True!"

Biographie von Bill Gross

Der Ausgangspunkt von Bill Grosss Biographie war der 13. April 1944. Geboren in der Familie eines gewöhnlichen Managers eines Stahlunternehmens, war er das zweite von drei Kindern. Seine Kindheit verbrachte er in der Kleinstadt Middletown, Ohio, woraufhin seine Eltern im Zusammenhang mit der Verlegung des Familienoberhauptes in eine neue Position beschlossen, nach San Francisco zu ziehen. Im Gegenzug erhielt er seine Ausbildung am Department of Psychology an der Duke University in North Carolina.

Grosss erster ernsthafter Gewinn bezieht sich auf glücksspielbezogene Glücksspiele, deren Interesse in den Studentenjahren offensichtlich war. Nachdem er 50 Dollar an Black Jack verloren hatte, widmete er sich mehr als einem Jahr dem akribischen Studium des Spiels. Bereits 1966, als er 15 bis 16 Stunden am Tag spielte, verbrachte er vier Monate in einem Casino und verwandelte 200 Dollar in 10.000 Dollar. Laut Gross war es das Glücksspiel, das ihn in die Prinzipien des Kapital- und Risikomanagements einführte und ihm die richtige Einstellung zum Geld einbrachte.

Nach drei Jahren in der Marine schrieb er sich nach seiner Rückkehr in die Vereinigten Staaten an der University of California Business School ein und bezahlte seine Ausbildung durch Kartengewinne. Nach seinem Abschluss erwarb er einen Master-Abschluss und wurde Börsenanalyst bei Pacific Mutual Life Insurance Co. Zusammen mit dem Vermarkter J. Mazzie und ein Spezialist für Verwaltung W. Unter dem Board sicherte er sich die Verantwortung für einen Fonds in Höhe von 5 Millionen US-Dollar und verwaltete später erfolgreich das Vermögen von SCE Corp in Höhe von 10 Millionen US-Dollar. 1971 gründete er die Pacific Investment Management Company, den größten Investmentfonds der Welt. Die stabile und hohe Profitabilität der von ihm angewandten Anlage- und Handelsmethoden hat einen noch größeren Investor gebracht – den Medienkonzern AT'T.

Der Ansatz, der Gross weltweiten Ruhm und multimillionenschweres Kapital garantiert, basiert auf einer fundamentalen Analyse makroökonomischer Faktoren, gefolgt von einer Branchenstudie und der Wahl eines Anlageobjekts.

VN:F [1.9.22_1171]

Bill Gross, 4.0 von 5 möglichen, bewertet – 5