101.000 Die grafische Figur “” ist eine Form der Umkehrung, die am häufigsten in Aufwärtstrends vorkommt. Dieses Modell ist ein genaues Umkehrmuster, das verwendet wird, um bärische Positionen nach einem bullischen Trend zu betreten. Es hat drei Spitzen mit einer höheren Höhe in der Mitte, genannt der Kopf. Und jetzt mehr Details.

Bevor Sie es ersetzen können, sollten Sie zuerst die wichtigsten Attribute des Musters kennen. Auf diese Weise können Sie leicht die am besten geeigneten für Trading-Köpfe und Schultern identifizieren. Das Modell

sorgt ebenfalls für eine Trendwende.

Es wird durch den Gipfel (Schulter), dann die höhere Spitze (Kopf), gefolgt von einem anderen unteren Gipfel (Schulter) gebildet. Die Linie, die die beiden Tröge verbindet, ist ein Ausschnitt am Hals. Die Höhe des letzten Peaks kann größer sein als der erste, aber nicht mehr als der Kopf. Mit anderen Worten, der Preis versuchte, ein höheres Maximum zu erreichen, scheiterte aber. Je näher zwei externe Spitzen zum gleichen Preis, desto genauer die Zahl.

Kopf- und Schulterform hat fünf Attribute. In der Reihenfolge des Aussehens sind:

Growth Trend Left Shoulder Boss Right Shoulder Decolletage

Kopf und Schultern

Was bewirkt die Bildung des Modellkopfes und der Schultern?1

Jede Preisaktion trägt eine Botschaft. Einige sind leichter zu lesen als andere, aber immer vorhanden. Was das Muster von “” betrifft, können wir sagen, dass die Käufer müde und besser darauf vorbereitet sind, dass eine Umkehr möglich ist. Idealerweise sollte es sich nach einem langen Aufwärtstrend bilden. Je höher, desto besser. Je mehr leerer Raum Sie direkt links vom Muster sehen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sich das Muster zu Ihren Gunsten entwickelt.

Wenn der Preis die Halslinie kreuzt und darunter schließt, wird diese Zahl beendet. Konservative Händler suchen möglicherweise nach weiteren Gründen, um dies zu bestätigen. Das Ziel kann bewertet werden, indem die Höhe des Bildes gemessen (vom Hals beginnend, endend auf dem Kopf) und es nach unten gezogen wird. Normalerweise befinden sich die Stopplinien direkt über dem Hals oder der rechten Schulter. Der umgekehrte Kopf und die Schultern gelten als eine hartnäckige Version dieses Musters, die sich nach einem Abwärtstrend bilden kann. Es gibt ein intelligentes Tool auf Handelsplattformen, mit dem Sie dieses Muster visuell in einem grafischen Bild anzeigen.

Anwendung

400″> Ist sie bereit, den Handel mit der Umkehrung von “” zu beginnen? Wenn ja, untersuchen Sie alle Kopf- und Schultermuster, um Gewinne zu maximieren und Verluste beim Handel zu minimieren. Dazu gehören, wie man eintritt, wo Stop-Loss, gemessene Ziele und vieles mehr zu setzen.

PostKopf- und Schulterzeichnung erschien zuerst auf G-Forex.net.