Broker Dukascopy
Engagierte Dukaskopie Swiss Forex Group negative Bewertungen sind nicht ungewöhnlich im Internet, aber auf jeden Fall wird dieser Broker häufiger gelobt als kritisiert. Vielleicht ist der Hauptgrund für die positive Einstellung der Forex-Community zu dieser Marke die Schweizer Registrierung und Lizenz. Im Kern ist Dukascopy sowohl Makler als auch Forex-Bank – dieses Unternehmensstrukturformat ist von den Anforderungen des schweizerischen Rechts abhängig. So kombiniert eine Marke zwei miteinander verbundene Richtungen:
  1. Maklerhaus SWFX;
  2. Swiss Forex Bank und Marketplace.
Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Genf. Gleichzeitig ist das Netzwerk der Gruppe durch eine Reihe von Einheiten in den größten Städten Europas und Asiens vertreten:
  1. Dukascopy Bank SA: Genf, zürich, Kiew, Hongkong, Moskau;
  2. Dukaskopie Europa IBS AS: Riga;
  3. Dukascopy Community (Shanghai) Co: Shanghai.
Zu den Entwicklungsplänen für die nahe Zukunft gehört die Einrichtung einer Repräsentanz in Kaula Lumpur. Die Finanzgruppe ist in der Schweiz registriert und von der FINMA reguliert.

Geschichte und wichtige Informationen über die Dukascopy Gruppe

Forex Association entstand aus einem kleinen Projekt unter der Leitung von Andre Duka (früher Andrei Duka), ein Doktorand in Physik und Mathematik und Gründer der Quantenanalyse. Tatsächlich verkörperte das neue Unternehmen den Wunsch, theoretische Konzepte in der Praxis zu erarbeiten. 1999 führte das Unternehmen ein eigenes Handelsterminal ein. Der Kurs, mit alternativen Systemen zu arbeiten, ist bis heute geblieben: Statt MetaTrader (MT4) wird den Kunden eine eigene Software angeboten. Der Übergang zum Format des Maklerhauses erfolgte 2004. Vier Jahre später wurde der Prozess der Vorbereitung auf die Gründung einer Forex-Bank nach den Normen der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) eingeleitet, der 2010 erfolgreich war. Im Jahr 2008. Dukascopy TV wurde veröffentlicht, und das Geneva Forex Event wurde 2010 gegründet. Seit 2011. es besteht eine aktive Zusammenarbeit mit American FX Direct und Alpari US. Zeitraum 2010 bis 2013 markierte die Eröffnung einer Reihe von Abteilungen in verschiedenen Ländern, sowie den Antrag auf eine Lizenz, die der DC das Recht gibt, an der Börse zu arbeiten.

Dienstleistungen für Händler

Dukascopy positioniert sich als ECN-Broker auf Forex und bietet privaten Händlern und juristischen Personen wettbewerbsfähige Handelsbedingungen:
  1. moderate Nreutieren von 0,2 Pips. (für Euro/Dollar-Paar);
  2. Verringerung des Einflusses zwischengeschalteter Austauschmechanismen bei der Abwicklung von Kauf-/Verkaufstransaktionen;
  3. Einheitliche Zinssätze und Liquidität;
  4. Umfangreiche Palette von Handelsaufträgen (Place Bid/Offer, Take Profit,Market, Limit, Stop Loss, Trailing Stop, Stop Limit, Stop, OCO, IFD);
  5. Unterstützung der Automatisierung durch Berater
  6. Islamische Konten;
  7. Einlagen in amerikanischen, kanadischen, australischen, Hongkong- und Singapur-Dollar, Schweizer Franken, Euro, Pfund, Japanischer Yen und Zlotz;
  8. Dukascopy PAMM: Verwaltete Konten für die Verwaltung von Händlern und Investoren auf der Grundlage von PAMM (Zinsverwaltungsmodul);
  9. Die Größe des Deals von 0,01 Lots;
  10. Fünfstellige Zitate
  11. Abstart einlagen ab 100 US-Dollar.

Dukaskopie-Terminals

In Dukascopy, Forex-Händler werden ermutigt, aus mehreren Plattformen zu wählen:
  1. JForex Universalterminal, das sowohl manuellen als auch automatisierten Handel unterstützt;
  2. Java-Handelsplattform, die sich an erfahrenere Profis richtet, die manuellen Handel bevorzugen;
  3. Ein Webterminal, das einen grundlegenden Satz von Funktionen mit Internetbrowserzugriff bereitstellt;
  4. SWFX Trader Versionen fürAndroid und iOS (iPhone, iPad);
  5. Dukascopy MT4 ist eine Anwendung, die grundlegende Kompatibilität mit der beliebten MetaTrader 4-Plattform bietet.
VN:F [1.9.22_1171]
Dukaskopie Europa, 4.1 von 5 möglichen, bewertet – 16