Händler Victor Niederhoffer

Victor Niederhoffer wurde unter anderem durch die Geschichte seiner Niederlage und den Wiedereinstieg an die Spitze in den Kreisen der Börsenspezialisten bekannt. Nachdem er Kapital an der Börse aufgebaut und investiert hatte, konzentrierte er sich oft auf Risikostrategien. Gleichzeitig waren viele seiner Operationen so erfolgreich, dass George Soros ihm selbst sein Geld anvertraute. Er ist auch als Autor von Büchern bekannt, die bei Händlern und Finanziers beliebt sind. Insbesondere "Praxis der Aktienspekulation" von Victor Niederhoffer und "Universities of Stock Speculator" sind anerkannte Bestseller, die als pflichtpflichtig gelten.

Dieser Mann, der einer der führenden Vertreter im Management von Hedgefonds ist, wurde in New York als Sohn eines Polizisten aus Brooklyn und eines Lehrers geboren. Der erste spürbare Einfluss auf die zukünftige Wahl von B. Den Niederhoffer seiner Karriere lieferte sein Großvater Martin – ein mit J. vertrauter Aktienhändler. Livermore. Seine Leidenschaft für Tennis und den Sieg in einer Reihe von prestigeträchtigen Turnieren bescherte Victor ein Harvard-Stipendium. Als Student interessierte er sich ernsthaft für Squash – in dieser Sportart holte er auch mehrfach Meistertitel.

Der Start der Börsenkarriere von Victor Niederhoffer

Seine Börsenkarriere begann 1965, als er noch studierte. Mit einem Startkapital von rund 400 Dollar gründete Niederhoffer Zusammenmit Niederhoffer, Cross und zeckhauser, Inc. mit Frank Cross. Er graduierte in Harvard, promovierte an der University of Chicago und lehrte an der University of California. Das Thema seiner wissenschaftlichen Arbeit war Denpreisschwankungen gewidmet: Die Idee ihrer Willkür, die damals üblich war, kontrastiert den Glauben, dass ihre Dynamik bestimmt und vorhersehbar sei.

In den späten 70er und frühen 80er Jahren wurde er eng in den Handel mit Edelmetallen involviert, dann wechselte er zu festverzinslichen Instrumenten und dem Devisenmarkt. Seine Gewinne ermöglichten es ihm, eine eigene Firma, Niederhoffer Investments, zu gründen, die ihm später den Status eines führenden Experten für Terminkontrakte und Optionen einbrachte. Die Erfolge in diesem Bereich waren so bedeutend, dass Niederhoffer Investments die Aufmerksamkeit von J. auf sich zog. Soros, der bei dem Unternehmen eine Einlage in Höhe von zehn Millionen Dollar einlegte. Außerdem studierte Soros' Sohn Jonathan lange bei Niederhoffer.

Victor Niederhoffer blieb bis 1997 führend, als er durch gescheiterte Investitionen in Schwellenländern einen erheblichen Kapitalanteil verlor. Der starke Rückgang des US-Marktes, der sich im Oktober desselben Jahres ereignete, hat ihn völlig ruiniert. In den nächsten drei Jahren beschäftigte er sich mit Journalismus und Buchautor, und 2001 kam ein ehemaliger Investor mit dem Angebot auf ihn zu, in den Bereich des Kapitalmanagements zurückzukehren. Der Niederhoffer anvertraute Offshore-Fonds ist von 2 Millionen auf 345 Millionen pro Jahr gewachsen. Ein neuer Karriereschub ermöglichte es ihm, in die oberen Ränge der Finanzwelt zurückzukehren. 2006 eröffnete er seinen eigenen Fonds für US-Investoren.

Bücher von Victor Niederhoffer

  1. Victor Niederhoffer Universitäten Stockspekulant Download
  2. Victor Niederhoffer Praxis-Aktienspekulation Download
VN:F [1.9.22_1171]

Victor Niederhoffer, 4.3 von 5 möglichen, bewertet – 6