Wenn ein Marktteilnehmer eine Operation auf dem Markt durchführen möchte, kann er dies tun, indem er einen Börsenmakler anruft und einen Handel macht, umgangssprachlich “Call and Trade” genannt. Auch heute noch können Sie eine Web- und mobile App wie quik verwenden. Und schließlich. Verwenden Sie Handelssoftware. Jede der oben genannten Methoden ist der Zugang zum Austausch. Das Handelsterminal ermöglicht es Ihnen, mehrere Trades auszuführen, wie Aktiengeschäfte, Gewinne und Verluste zu verfolgen, Marktbewegungen zu verfolgen, Nachrichten zu verfolgen, Fonds zu verwalten, Aktiencharts anzuzeigen, Aufhandelsinstrumente zuzugreifen usw.

Webquik Terminal - Handelsmöglichkeiten

Terminal

Webquik ist eine ziemlich bequeme Schnittstelle, da die meisten seiner Funktionen von Menüs verwaltet werden. Um auf das Handelsterminal zugreifen zu können, müssen Sie ein Handelskonto bei Ihrem Broker haben.

Webquik ist sehr empfindlich, weil es alle Informationen über Ihr Handelskonto enthält. Um eine angemessene Sicherheit zu gewährleisten, überwachen Broker in der Regel den strengen Anmeldevorgang. Der Vorgang besteht darin, ein Kennwort einzugeben und auf eine geheime 6-stellige PIN für die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu reagieren. Alternativ können Sie T-OTP installieren, um die Sicherheit zu verbessern.

Sobald Sie das Webquik-Terminal betreten, müssen Sie einen “Marktüberblick” über die Aktien ausfüllen, die Sie interessieren. Stellen Sie sich die Marktbeobachtung als leeres Brett vor. Wenn Aktien im Fadenkreuz des Marktes stehen, können Sie leicht handeln und informationen darüber anfordern.

Terminal ermöglicht es Ihnen, das “Limit” Ihrer Bestellung zu wählen, wenn Sie sehr anspruchsvoll von dem Preis sind, den Sie pro Aktie zahlen möchten. Sie können auch eine Marktordnung wählen, wenn Sie zu erschwinglichen Marktpreisen kaufen werden, anstatt zu dem spezifischen Preis, den Sie meinen. Stop-Loss schützt vor ungünstiger Marktbewegung, wenn Sie eine Position öffnen.

Stop Loss ist eine passive Order. Um es zu aktivieren, müssen wir den Triggerpreis eingeben. Der Triggerpreis, in der Regel höher als der Stop-Loss-Preis, fungiert als Preisschwelle und nur wenn dieser Preis überschritten wird, bewegt sich die Stop-Order von einer passiven Order zu einer aktiven.

Order Book und Commercial Book sind zwei Webregister von Webquik. Das Auftragsbuch verfolgt alle an die Börse gelieferten Bestellungen, und das Auftragsbuch verfolgt alle Buchungen. tagsüber.

Das Auftragsbuch enthält alle Bestelldetails. Sie können zum Auftragsbuch wechseln, indem Sie auf die Registerkarte Bestellungen klicken.

Schluss

Webquik Terminal ist Ihr Markteintritt. Trading Terminal viele Funktionen nützlich für Händler. Sie müssen den Betrieb des Handelsterminals kennen, wenn Sie ein aktiver Trader werden möchten. Mit dem Webquik-Terminal können Sie Ihre Aktienübersicht zur Marktprüfung einreichen, um alle benötigten Informationen nachzuverfolgen.

Post Terminal Webquik – Handelsmöglichkeiten sind zum ersten Mal in G-Forex.net entstanden.