Beim Kauf eines Produkts betrachtet eine Person in erster Linie ihren Zustand und beurteilt nicht den Zustand des Ladens, in dem sie sich befindet. Natürlich ist es wichtig für uns, den Laden gut aussehen zu lassen, aber wir achten viel weniger darauf als auf das Produkt.

Diese Analogie ist gegeben, so dass jeder Händler eines versteht: Es ist nicht so wichtig, auf welcher Börse zu handeln. Die Hauptsache ist zu verstehen, für welchen Zweck Sie hier sind und welches Werkzeug Sie handeln werden. Je nachdem, ist es notwendig, einen Ersatz zu wählen. Es kann Forex sein, wenn Sie Währungen handeln möchten; Es kann Moskau-Börsen geben, wenn Sie es vorziehen, in inländische Unternehmen zu investieren; Schließlich können Sie auf jedem Broker-Deals-Börse handeln.

Achten Sie nicht zu sehr darauf, auf welchen Austausch sie sich umtauschen. Eine Börse ist nur ein Umfeld, in dem Vermögenswerte gekauft und verkauft werden. Jede Börse hat ähnliche Marktrisiken. Sie unterscheiden sich nur in den angebotenen Werkzeugen. Daher müssen Sie zuerst ein Werkzeug wählen, und auf seiner Basis und an der Börse. Die wichtigsten Börsen für den eintägigen Handel sind Devisenmärkte und Börsen.

Welcher Austausch zu wählen, um zu handeln

Börsen

Börsen sind ideal für den täglichen Handel. Der Handel mit Aktien erfordert jedoch viel mehr Anfangskapital als z. B. die Forex. Darüber hinaus ist der Handel an der Börse zeitlich begrenzt. Wenn Sie an der Börse handeln, müssen Sie eine grundlegende Analyse der Unternehmen durchführen, um zu verstehen, welche Aktien profitabel sind. Die beliebtesten Börsen sind:

New York Stock Exchange; Moskauer Börse; London Stock Exchange; NASDAQ; Shanghai Stock Exchange; Euronext.

Dieser Handel geht davon aus, dass Sie Ihr Anlageportfolio erstellen, um das Risiko zu reduzieren. Dies bedeutet, dass es sehr gefährlich ist, Aktien von nur einem Unternehmen zu kaufen, ist es notwendig, die Wertpapiere von verschiedenen Emittenten aus verschiedenen Branchen zu kaufen, um profitabel zu handeln. Auch an der Börse ist eine beliebtere Art zu handeln langfristig. In diesem Fall kaufen Sie Aktien und halten für 5 bis 10 Jahre oder mehr, erhalten Dividenden und Gewinne aus Dembiss.

Forex

Forex Exchange ist der größte Devisenmarkt der Welt und auch der günstigste. Sie können 24 Stunden am Tag handeln. Investoren im Devisenmarkt kann nur mit einem Dollar auf ihrem Konto gehandelt werden. Obwohl es empfohlen wird, die Einzahlung um 500-1000 Dollar aufzufüllen, um einen messbaren Gewinn zu erzielen.

Forex ist der Ort, an dem eine Weltwährung gegen eine andere getauscht wird. Die meisten Broker-Plattformen handeln in der Regel nur in High-Volume-Paare, so gibt es einige Einschränkungen