Der

Kryptowährungsmarkt bietet große Gewinnchancen. Digitale Münzen werden an den Börsen gehandelt. Es gibt eine ganze Reihe von ihnen. Jedoch, die Handelsregeln auf allen Websites sind fast identisch. Diesen Fall zu verstehen, ist nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. Im Folgenden werden wir Ihnen sagen, wie Sie an der Kryptowährungsbörse handeln.

Grundlegende Informationen

Um den Handel an der Kryptowährungsbörse zu beginnen, müssen Sie ein paar Schritte folgen. Lassen Sie uns sie in Form einer kurzen Anleitung präsentieren:

Wählen Sie Parkett. Registrieren Sie sich, damit wir es nicht speichern. Dieser Prozess ist ganz einfach. Sie müssen eine Telefonnummer oder E-Mail-Nummer eingeben und ein Passwort vorlegen. Überprüfen Sie Ihre persönlichen Daten. Um dies zu tun, müssen Sie an die Website Scan Kopien des Reisepasses und Fotos mit dem Dokument in der Hand senden. Einige Börsen können zusätzliche Unterlagen anfordern. Laden Sie Ihre Rechnung neu. Einige Börsen ermöglichen es Ihnen, dies mit Fiat-Geld zu tun. Viele Handelsplattformen akzeptieren jedoch nur Kryptowährungen. Beginnen Sie mit dem Handel. Der Handel wird mit Hilfe eines speziellen Terminals durchgeführt. Jeder Austausch kann einen anderen Austausch haben. Daher müssen wir die Arbeit der Handelsplattform gut verstehen. Gewinnausschüttung. Einige Standorte berechnen Provisionen für diese Transaktion. Wir empfehlen Ihnen, die zahlungsmittelverfügbaren Zahlungssysteme sorgfältig zu prüfen.

Um zu verstehen, wie man an der Kryptowährung Börse handeln, müssen Sie lernen, wie man verschiedene Arten von Aufträgen richtig verwendet. Lassen Sie uns unten über sie sprechen.

Wie man an der Kryptowährung Börse handeln

Handelsaufträge

Kryptowährungsbörsen verwenden dieselben Handelsaufträge wie an Börsen, Währungen oder Rohstoffplattformen. Sie sehen so aus:

Markt. Kaufen Sie zum aktuellen Preis. Limit. Wird ausgeführt, nachdem Anführungszeichen einen angegebenen Wert erreicht haben. Stop-Order. Es wird verwendet, um Verluste zu reduzieren. Nehmen Sie einen Gewinn. Es wird verwendet, um Gewinne zu machen. Skalierbare. Erstellt mehrere Limit-Orders innerhalb einer angegebenen Preisspanne. Oco. Es besteht aus zwei Aufträgen. Nachdem einer von ihnen ausgeführt wurde, wird der andere ausgeführt. Dichtung. Eine Auftragsart, deren Volume vollständig gefüllt oder gelöscht wird. Gleichzeitig wird es nie teilweise gefüllt. Gtc. Bestellen Sie vor der Stornierung der Bestellung. Sie bleiben hängen, bis sie vom Benutzer abgebrochen werden. Es gibt 101.000 weitere exotische Arten von Handelsaufträgen. Es wird jedoch empfohlen, zunächst die oben aufgeführten grundlegenden Optionen zu beherrschen.

Post Wie man an der Kryptowährungsbörse gehandelt, erschien die erste in G-Forex.net.